Jetzt geht es los: Biden verkündet große Pläne zum Great Reset und Klimaschutz

Screenshot YouTube, VOA

Jetzt geht es los: Biden verkündet große Pläne zum Great Reset und Klimaschutz

Beim Weltwirtschaftsforum überschlagen sich die Globalisten mit ihren Great-Reset-Plänen Joe Biden will, dass sich die Welt verändert. Klimaschutz sol

Beim Weltwirtschaftsforum überschlagen sich die Globalisten mit ihren Great-Reset-Plänen

Joe Biden will, dass sich die Welt verändert. Klimaschutz soll jetzt zum wichtigen Teil der US-Außenpolitik, der US-Diplomatie und der nationalen Sicherheit werden.

Jetzt geht es los. Klaus Schwab hatte es angekündigt. Nun überschlagen sich die Eliten der Globalisten mit Ideen zum »Great Reset«. Alle bekannten Verdächtigen sind mit dabei, von Angela Merkel und Ursula von der Leyen bis hin zu Joe Biden.

Unter dem Vorwand des Klimaschutzes soll sich die ganze Welt ändern. Joe Biden hat in seiner Rede ein umfassendes Bild gezeichnet.

Klimaschutz soll jetzt zum wichtigen Teil der US-Außenpolitik, der US-Diplomatie und der nationalen Sicherheit werden. Biden hat den ehemaligen Außenminister John Kerry zum Klimaschutzbeauftragten ernannt.

Biden plant, die Subventionen für Öl und Gasförderung zu kappen. Stattdessen will er bis 2030 die Energiegewinnung aus Windkraft verdoppeln. Außerdem soll massiv in Elektrofahrzeuge investiert werden. Elon Musk (Tesla) wird sich freuen.

Die USA werden zum Klimaabkommen und zur WHO zurückkehren und versuchen, die neuen Ziele als globale Pläne zu verankern.