Panik in DC – Wahlbetrug Projektion – Es ist Zeit, in die Öffentlichkeit zurückzukehren

Panik in DC – Wahlbetrug Projektion – Es ist Zeit, in die Öffentlichkeit zurückzukehren

Der Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker, es läuft nicht gut für sie. Egal was sie tun, sie wecken damit die Amerikaner auf. Laut

Der Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker, es läuft nicht gut für sie. Egal was sie tun, sie wecken damit die Amerikaner auf. Laut dem jährlichen Vertrauens-Barometer der PR-Firma Edelman vertrauen weniger als die Hälfte aller Amerikaner den Massenmedien trotz ständiger Propaganda nicht mehr.

Das Barometer hat im Jahr 2021 einen neuen Tiefstand erreicht und ist um weitere drei Punkte auf 46 Prozent gesunken. Zum ersten Mal ist dieser Wert unter die 50-Prozent-Marke gefallen.

https://www.theorganicprepper.com/wp-content/uploads/2021/01/2021-edelman-trust-barometer.pdf

Deshalb verstärken Internetkonzerne wie Google, Facebook und Twitter ihre Zensur so massiv, denn dahin flüchten sich die ehemaligen Massenmedienkonsumenten zuerst. Doch Zensur bewirkt immer das Gegenteil. Mit ihr wächst das Mißtrauen und die Menschen suchen sich die Wahrheit. Die Wahrheit lässt sich niemals aufhalten. Der Tiefstaat und seine Lakaien haben bereits verloren. Die rote Pille ist überall zu finden.

———————

Biden hat die Bau der Mauer gestoppt und kehrt damit zurück zu unkontrollierter Masseneinwanderung mit all ihren Konsequenzen. Nein, nicht Einwanderer, die legal einreisen wollen, sich registrieren und eine Arbeit in den USA suchen wollen, sondern der illegalen Einreise ist damit wieder Tür und Tor geöffnet.

Die New York Times schrieb:

“Eine riesige Karawane von bis zu 7.000 Migranten, die sich Anfang des Monats von San Pedro Sula in Honduras auf den Weg machte, bevor sie von guatemaltekischen Sicherheitskräften aufgelöst wurde, war der offensichtlichste Ausdruck dieser Not und Hoffnung. Viele Migranten reisen in aller Stille nach Norden zur US-Grenze, um das deutliche Angebot von Präsident Joe Biden auf Asyl und Arbeitsplätze anzunehmen. Biden nutzt seine Exekutivanordnungen auch, um den Strom billiger Arbeitskräfte und staatlich geförderter Konsumenten in die Vereinigten Staaten wieder zu öffnen, was es für lateinamerikanische Regierungen schwieriger macht, Migranten zu blockieren.”

—————

Derweil kommt auch immer mehr über Bidens Kabinett und sein näheres Umfeld heraus.

“Joe Cotchett, der Spendensammler und langjährige Freund von Joe Biden, der größtenteils für die Auswahl der Bundesrichter der Biden-Regierung verantwortlich ist, wurde von seiner Ex-Frau in seinem Scheidungsprozess beschuldigt, seine Kinder körperlich misshandelt zu haben und seinen Töchtern Unbehagen bereitet zu haben, weil er nackt vor ihnen herumlief.”

—————-

Neues gibt es aus Myanmar, dem ehemaligen Burma oder auch Birma, was bis 1923 noch eine Provinz Indiens war und unter britischer Herrschaft stand. Das Militär hat die Kontrolle übernommen, nachdem sich die Regierung weigerte, wesentliche Beweise für den im November 2020 stattgefundenen Wahlbetrug zu untersuchen.

Alex Salvi twitterte:

“Myanmar Update:

-Berichte sagen, dass ein Militärputsch im Gange ist

-Führerin Suu Kyi und Offizielle verhaftet

-Suu Kyi gewann 396/476 Sitze bei der Wahl

-Militär erhält 25% der Sitze laut Gesetz

-Militär behauptet, dass Wahlbetrug stattgefunden hat

-Behauptungen werden von der Wahlkommission zurückgewiesen

Link: https://twitter.com/alexsalvinews/status/1356044263755194374

Das ist ja genauso wie in den USA. Auch hier fand massiver Wahlbetrug statt, Trump gewann mit einem Erdrutschsieg und alle Beweise für den Wahlbetrug wurden von den Gerichten zurückgewiesen. Nur hat das Militär in den USA nicht eingegriffen.

Boris Johnson twitterte:

“Ich verurteile den Putsch und die unrechtmäßige Inhaftierung von Zivilisten, einschließlich Aung San Suu Kyi, in Myanmar. Das Votum des Volkes muss respektiert werden und die zivilen Führer müssen freigelassen werden.”

Link: https://twitter.com/BorisJohnson/status/1356143343600885761

Das Militär in Myanmar versprach, die Macht an die Regierung zurückzugeben, nachdem freie und faire Wahlen stattgefunden haben.

Und was tut Biden, der sich selbst mit Wahlbetrug an die Macht geputscht hat?

“Die Regierung Biden warnte die Militärs Myanmars am Sonntag, dass sie “Maßnahmen ergreifen wird”, wenn sie einen offensichtlichen Putsch gegen die zivile Führung des Landes durchführen.”

Die Wahlbetrüger schützen die Wahlbetrüger. Das kommt nicht überraschend, denn Obama und Hillary Clinton waren bestens befreundet mit den Führern des südostasiatischen Landes. Außerdem war Myanmar noch 2018 einer der schlimmsten Orte für internationalen Menschenhandel.

Doch die Vorgänge in Myanmar schlagen weltweit ganz schöne Wellen. Zeigen sie doch, dass bei organisierten Wahlbetrug der Regierung durchaus mal die Verhaftung derselben durch das Militär stattfinden kann. Denn das Militär hat in der Regel seinen Eid auf die Verfassung des Landes geschworen, nicht auf den Deep State. Dementsprechend dürfte jetzt entsprechende Panik bei der Biden-Regierung herrschen.

Das Weiße Haus hat eine Erklärung herausgegeben, in der es die Übernahme des Landes durch das burmesische Militär und die Festnahme ziviler Beamter verurteilt und erklärt: 

“Die Vereinigten Staaten widersetzen sich jedem Versuch, das Ergebnis der jüngsten Wahlen zu verändern oder den demokratischen Übergang in Myanmar zu behindern, und werden gegen die Verantwortlichen vorgehen, wenn diese Schritte nicht rückgängig gemacht werden.”

Major Patriot hat auf Gab etwas Interessantes gepostet:

Schaut was ich gefunden habe:

Einen Post von Smartmatic vom 26. September 2017:

“Myanmar geht im November an die Wahlurnen. Lesen Sie einige interessante Fakten über diese Wahl, bei der es viele Neuerungen geben wird.”

Das ist ja interessant. Wir erinnern uns daran, was wir bereits in früheren X22-Reports herausgefunden hatten:

Episode 2329 “Die venezolanische Firma Smartmatic ist eine Tochtergesellschaft von Dominion. Der Vorsitzende von Smartmatic ist ein Mitglied des britischen Oberhauses, Mark Malloch Brown, ein ehemaliger stellvertretender Vorsitzender des Investitionsfonds von George Soros und ehemaliger Vizepräsident der Weltbank.”

Episode 2329: “Die venezolanische Firma Smartmatic ist ein multinationales Unternehmen, das sich auf Technologielösungen für Regierungen spezialisiert hat. Das Geld dafür kam nicht nur aus Venezuela, sondern auch aus Kuba, und zwar mit dem ausdrücklichen Ziel, Wählerstimmen verändern zu können, um die Wahl für Hugo Chavez und dann Maduro zu sichern.”

Episode 2330: “Die Manila-Times schrieb am 21. Juni 2016: “Nie wieder! …zu Smartmatic. – Zu diesem Zeitpunkt würden nur noch die wirklich Uninformierten in Smartmatic eine akzeptable Lösung für die Automatisierung der philippinischen Wahlen finden. Wir setzten diese Lösung bei den letzten drei nationalen und lokalen Wahlen ein, und bei allen drei erlebten wir Pannen und mangelnde Transparenz, die uns von der Unzuverlässigkeit des Systems und seiner Anfälligkeit für Manipulationen überzeugten.” … Auf den Philippinen wissen sie also seit spätestens Juni 2016, dass die Wählerstimmen in den Wahlmaschinen durch Fernzugriff verändert werden können.”

Und das alles passierte heute am 1. Februar, am Tag der Freiheit.

Gehen wir zu Post 658

Q sagte:

FREIHEITS TAG.

FREIHEIT_

Q

—-

Post 659

Q sagte:

Effektiv gestern, während POTUS unter der FREIHEITsstatue stand, BEFREITE er jene ‘guten’ Menschen, die derzeit erpresst, bedroht und versklavt werden.

Diejenigen, die da standen und “USA” riefen, waren BEFREIT.

Der Schuss wurde auf der ganzen Welt gehört.

WIR, DAS VOLK.

FREIHEITS TAG.

LICHT.

Q

—-

Und dann schauen wir auf Trumps EO 13848 über die Verhängung bestimmter Sanktionen im Falle einer ausländischen Einmischung in eine Wahl in den Vereinigten Staaten.

— Der 1. Februar markiert das Ende von 2 mal 45 Tagen nach der Wahl vom 3. November. Ab heute kann das Vermögen aller, die an dem Wahlbetrug beteiligt waren, eingefroren werden.

Im X22-Report vom vom 16.11.2020 ist der gesamte Wortlaut der Verordnung nachzulesen: https://qlobal-change.blogspot.com/2020/11/x-22-report-vom-16112020-die-falle.html

————–

Was würde geschehen, wenn das Militär in den USA die Kontrolle übernimmt und feststellt, dass es massiven Wahlbetrug gab und Joe Biden nicht länger Präsident ist? Was würden da die Massenmedien und die Sozialen Internetkonzerne tun? Ich würde sagen, sie werden versuchen alles abzuschalten. Sie werden das aber wahrscheinlich auch tun, wenn Trump bei seiner Amtsenthebungsuntersuchung die Beweise auf den Tisch legt. So oder so, wir steuern auf interessante und möglicherweise chaotische Wochen hin.

————-

Schauen wir auf die neuesten Veröffentlichungen von Project Veritas.

James O’Keefe twitterte:

“Leaks von einem Facebook-Insider: Zuckerberg und andere Führungskräfte von Facebook stimmen zu, dass Facebook zu viel Macht besitzt. Stunden von Videos. Facebook will bei seinen obersten Zielen mit Biden zusammenarbeiten. Biden hat bereits eine Reihe von Anordnungen zu Bereichen erlassen, die uns als Unternehmen wirklich sehr am Herzen liegen.”

Denke immer daran, dass Facebook ein schwarzes Brett ist, eine öffentliche Plattform, die den Nutzern die Möglichkeit bietet, ihre Informationen zu verbreiten. Dafür genießen sie den Schutz von Abschnitt 230 des Telekommunikationsgesetzes und bekommen gewisse Privilegien. Facebook ist kein Verleger, der bestimmen darf, welche Inhalte auf seiner Plattform gepostet werden dürfen und welche nicht. Das ist eigentlich der Status Quo. Für die ganze Zensur, die sie sich erlauben, haben sie überhaupt kein Recht. Das ist alles nur politische Einflussnahme und Korruption. 

—————-

“Die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki, bestätigte, dass die Biden-Administration abwägt, ob sie dem ehemaligen Präsidenten Donald Trump den Zugang zu Geheimdienstinformationen entziehen soll – ein Luxus, der normalerweise ehemaligen Präsidenten gewährt wird – aus Sorge, dass Trump die Informationen ausnutzen und zu seinem persönlichen Vorteil verwenden könnte.”

Braucht Trump irgendeine Information von Biden? Bestimmt nicht. Trump bekommt seine Informationen vom Militärgeheimdienst und von dem erfährt Biden bestimmt nichts. 

—————–

“Der ehemalige US-Präsident Donald Trump wurde am Montagmorgen vom estnischen Europaabgeordneten Jaak Madison für den Friedensnobelpreis nominiert.”

Trump brachte mehrere Friedensabkommen im Nahen und Mittleren Osten zustande und beendete die endlosen Kriege des tiefen Staates. Den Friedensnobelpreis soll er für das Zustandekommen eines Friedensabkommens zwischen Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten bekommen.

——————–

Biden dagegen, kaum 2 Wochen im Amt, zündelt und provoziert dagegen wieder in den Krisenregionen der Welt.

Disclose TV schrieb:

“Die Biden-Regierung behauptet, der Iran könnte jetzt “in wenigen Wochen” Material zum Bau einer Atombombe haben.”

Link: https://t.me/disclosetv/478

—————–

Die Scheinpandemie scheint in sich zusammenzufallen. Ihre Lügen werden immer offensichtlicher und die Menschen glauben ihnen nichts mehr.

“Darf ich Sie daran erinnern, dass Dr. Anthony Fauci – der höchstbezahlte Angestellte der Bundesregierung – zugegeben hat, mehrmals gelogen zu haben, um das öffentliche Verhalten zu beeinflussen?”

Fauci hat über die Masken gelogen und zwar mehrfach. Beweise oder wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse hat er nie vorgelegt. Er hat einfach irgendwas behauptet und ein paar Monate das genaue Gegenteil davon.

Und dann haben wir Folgendes von “The National Pulse” erfahren:

“Eine neue COVID-19-Studie kommt zu dem Schluss, dass SARS-CoV-2 mit einer Wahrscheinlichkeit von 99,8% aus einem Labor stammt. Die 193-seitige Studie, die am 29. Januar veröffentlicht wurde, trägt den Titel “Eine Bayes’sche Analyse kommt zweifelsfrei zu dem Schluss, dass SARS-CoV-2 keine natürliche Zoonose ist, sondern im Labor entstanden ist.” Der Zweck der Analyse war es, den Ursprung von SARS-CoV-2, dem Virus, das COVID-19 verursacht, zu bestimmen. Die endgültige Schlussfolgerung ist, dass SARS-CoV-2 mit einer Wahrscheinlichkeit von 99,8 % aus einem Labor stammt und nur mit einer Wahrscheinlichkeit von 0,2 % aus der Natur.”

Die 193-seitige Studie kann hier gelesen und heruntergeladen werden:

https://zenodo.org/record/4477081#.YBi9uPt0rm1

 

Breaking911 schrieb:

“Die Biden-Administration hat den Überblick über 20 Millionen COVID-19 Impfstoffdosen verloren. Sie sind besorgt, dass “die entscheidende Versorgung in Lagerhäusern verpackt rumliegt oder ungenutzt in Gefrierschränken oder anderswo ist” (Politico). Die Schuld haben sie der Trump-Regierung angedichtet. Julie Morita, ein Mitglied von Bidens Übergangsteam, behauptete, dass Bidens Team nicht genug Informationen während des Übergangsprozesses hatte.”

Link: https://t.me/breaking911/582

Als Biden antrat, prahlte er mit seinem großartigen Plan zur Lösung der Coronaviruspandmie. Nun, es scheint, dass er überhaupt keinen Plan hat. Kann er auch nicht haben bei einer Pandmie, die es nicht gab, die nur von den Massenmedien, korrupten Politikern und gekauften Experten inszeniert wurde. Mit gefälschten Zahlen und manipulierten Statistiken.

Sie wollen den Menschen auch weismachen, dass es einen Aufstand gab und dass Trump ihn verursacht hat. Doch auch das ist schon in sich zusammengefallen, die Lüge entlarvt. Einer ihrer Anführer, John Sullivan, der Mann mit den Hörnern, sitzt in Haft und wurde als Mitglied der Antifa enttarnt. 

OutlawJW schrieb auf Gab:

“Trump begann seine Rede am 6. Januar um Mittag … und als er fertig war, hatte die Menge einen 1,6 Meilen Weg zu Fuß zum Kapitol, der 25-30 Minuten dauern würde. Beachte den Zeitstempel auf dem Bild aus dem Inneren des Hauses, der während der “Belagerung” aufgenommen wurde. Versuche nun, mich davon zu überzeugen, dass Trump-Anhänger, die quer durch das Land gereist sind und in der Kälte 6-7 Stunden gewartet haben, um Trump zu sehen, lieber das Kapitol anzugreifen, und das sogar noch BEVOR er sprach. Ich werde warten.”

Link: https://gab.com/OutlawJW

Und wir haben noch unzählige andere Videos und Zeugenaussagen, die beweisen, dass es eine geplante und koordinierte Attacke unter falscher Flagge war. Durchgeführt von der Antifa und Black-Lives-Matter.

—————–

Es sind schon unzählige Truppen in Washington DC, doch es kommen immer mehr dazu. Wir können jetzt spekulieren, warum sie dort sind. Ist es noch wegen der Amtseinführung Bidens, der bevorstehenden Amtsenthebungsuntersuchung Trumps oder wie in Myanmar, um alle wegen Wahlbetrugs zu verhaften. 

“Der 45. Präsident Donald J. Trump hat heute bekannt gegeben, dass die hoch angesehenen Prozessanwälte David Schoen und Bruce L. Castor, Jr. sein Verteidigungsteam für das Amtsenthebungsverfahren leiten werden, die nationale Profile und bedeutende Prozesserfahrungen in hochkarätigen Fällen einbringen werden.

Insbesondere hat Schoen bereits mit dem 45. Präsidenten und anderen Beratern zusammengearbeitet, um sich auf den bevorstehenden Prozess vorzubereiten, und sowohl Schoen als auch Castor sind sich einig, dass dieses Amtsenthebungsverfahren verfassungswidrig ist – eine Tatsache, der 45 Senatoren letzte Woche zugestimmt haben.

“Es ist eine Ehre, den 45. Präsidenten, Donald J. Trump, und die Verfassung der Vereinigten Staaten zu vertreten”, sagte Schoen.

Castor fügte hinzu: “Ich betrachte es als ein Privileg, den 45. Präsidenten zu vertreten. Die Stärke unserer Verfassung wird bald wie nie zuvor in unserer Geschichte getestet werden. Sie ist stark und unverwüstlich. Ein Dokument, das für die Ewigkeit geschrieben wurde, und es wird wieder einmal über die Parteilichkeit triumphieren, und zwar für immer.”

https://thevillagereporter.com/45th-president-donald-j-trump-announces-legal-team/

Warum wurden diese Anwälte gleich mit einer Hysterie angegriffen, wie wir sie selten gesehen haben? Weil der Deep State genau weiß, in welche Richtung es Trump bei dem Prozess gehen lassen wird. Der Senatsprozess wird wahrscheinlich, wir wissen es nicht genau, der Austragungsort für die Offenlegung aller Beweise des Wahlbetrugs und anderer Verbrechen des Tiefstaats. Trump hat Crossfire Hurrican nicht aus einer Laune heraus am 19. Januar deklassifiziert. Er tat es um es zu benutzen. Wenn es so geschieht, werden dort unzählige Dokumente, Audio- und Videoaufnahmen gezeigt werden, die die Massenmedien unmöglich zeigen werden können. Ich vermute, dass sie dann den Notaus drücken werden, genauso wie die sozialen Medienkonzerne Twitter, Facebook und Konsorten. Das könnte der große Blackout sein, von dem immer wieder gesprochen wurden. 

ROT2: Ausfall der zentralen Kommunikation [kontinentale USA]

———–

Die Argumente für das Amtsenthebungsverfahren im Senat sollen am 9. Februar beginnen

Gehen wir dazu zu Post 2677 vom 9. Februar 2019.

Q sagte:

Wir sind nie weggegangen.

Es ist an der Zeit, öffentlich zurückzukehren.

—-

Trump und die Patrioten haben den Wahlbetrug seit den Zwischenwahlen 2018 genau beobachtet. Sie haben alles. Trump sagte, dass wir sie alle erwischt haben. Wann spielst Du die Trump-Karte, die Trumpfkarte aus? Wann ist dafür der richtige Zeitpunkt? Wie kippst Du die öffentliche Meinung? Wie zeigst Du den Menschen, was der Deep State, die Massenmedien und die Social-Media-Konzerne sind und wofür sie wirklich stehen? Wie bringst Du ihr gesamtes System zu Fall? Du zeigst den Menschen alle Fakten, alle Dokumente, ihre Stimmen, Gesichter, Unterschriften. Du zeigst den Menschen alle Beweise. Und ich glaube, dass das geschehen wir. Warten wir es ab.

Vielen Dank für’s Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.

Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/panic-in-dc-election-fraud-projection-its-time-to-return-publicly-ep-2393/