Prof. Bhakdi: Nur wer Symptome hat, ist ein Corona-Fall

Screenshot YouTube

Prof. Bhakdi: Nur wer Symptome hat, ist ein Corona-Fall

WHO hat Definition für Corona-Infektion geändertDie Weltgesundheitsorganisation WHO hat am 20. Januar die Definition für eine Corona-Infektion geänder

WHO hat Definition für Corona-Infektion geändert

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat am 20. Januar die Definition für eine Corona-Infektion geändert und den Nutzen des PCR-Testes infrage gestellt. Krank ist demnach nur derjenige, der Symptome hat. Es gibt keine gesunden Positiven.

[Siehe Video HIER]

Der bekannte Mediziner und Corona-Maßnahmen-Kritiker Professor Bhakdi hat sich mit einer neuen Botschaft über das Internet an die Bürger gewandt.

Er erinnert daran, dass die Weltgesundheitsorganisation WHO am 20. Januar die Definition für eine Corona-Infektion (zumindest inoffiziell) geändert und den Nutzen des PDR-Testes infrage gestellt hat.

Die WHO hat nach Prof. Bhakdi »darauf hingewiesen, dass die Diagnose COVID-19 nicht gemacht werden kann, wenn jemand keine passenden Symptome hat. Also: Es gibt keine gesunden Positiven.«

Dies wurde von der WHO zwar nicht als Leitlinie, aber als Empfehlung ausgegeben.

Damit würden alle Zahlen, mit denen die Bürger gepeinigt werden, wie ein Kartenhaus zusammenbrechen. Es habe falsche Berichterstattungen und falsche Modellrechnungen gegeben. Es gibt auch keine asymptomatische Übertragung der Krankheit.